Es ist möglich, eine Transaktion mit Basket über einen Serversided Trackingaufruf in das Partnerprogramm einzuspielen. Hierfür wird der Trackingcall mit den entsprechenden Parametern aufgerufen. Hierbei ist es wichtig, dass im Partnerprogramm konfiguriert wird, dass bei jedem Klick die “emid” mit an die Landingpage übergeben wird und diese hinterher beim Serversided Trackingaufruf zurückgespielt wird, wenn eine customer journey bei der Attribution eine Rolle spielt.

Trackingaufruf

Conversion Aufruf - Serversided

https://SUB-DOMAIN*/trck/ebasket/?json=[{"campaign_id":"CAMPAIGN_ID","trigger_id":"TRIGGER_ID","token":"TOKEN","emid":"EMID","amount":"AMOUNT","price":"PRICE","article_number":"ARTICLE_NUMBER","productname":"PRODUKTNAME","category":"CATEGORY","attribution":"ATTRIBUTION"}]

Variablenbeschreibung

VARIABLE

BESCHREIBUNG

CAMPAIGN_ID

Hier wird die Kampagnen ID hinterlegt.

TRIGGER_ID

Hier wird die Trigger ID hinterlegt.

TOKEN

Hier wird die Bestellnummer / Order ID hinterlegt.

EMID

Wird mit dem Wert des Parameters emid befüllt, welcher von easy.affiliate über den Clicklink an die Landingpage übergeben wird. Dieser Wert ist für die Attribution sehr wichtig, da ansonsten keine Customer Journey vorliegt. 

AMOUNT

Wird mit der Anzahl ersetzt, wie oft das entsprechende Produkt gekauft wurde.

PRICE

Wird mit dem NETTO Preis des einzelnen Produkts befüllt. Das Trennzeichen für Euro und Cent ist der Punkt ('.').

ARTICLE_NUMBER

Wird mit der  jeweilige Produkt-ID befüllt.

PRODUCTNAME

Wird mit dem Produktnamen befüllt.

CATEGORY

Hier wird die Produktkategorie hinterlegt.

ATTRIBUTION

Hier wird die Attribution der Order hinterlegt. Der Wert wird im Dezimalformat und einem Punkt als Trennzeichen übergeben. (50% = 0.50)

*Für die beste und zukunftssicherste Erfahrung, wird dringend der Gebrauch einer Sub-Domain angeraten.